Studium.

Orientierung

S

tudiengänge gibt es inzwischen so viele, dass es schwer fällt, einen Überblick zu bekommen. Auf den folgenden Seiten finden Sie neben Informationen, Ansprechpartnern und Links, die Ihnen die Orientierung etwas erleichtern sollen, auch Hinweise zu dualen sowie berufsbegleitenden Studiengängen, die hier im Kreis bzw. in der Region angeboten werden.
Vielleicht sind Sie auch schon mitten im Studium, aber gar nicht mehr so sicher, ob dies der richtige Weg für Sie ist? Dann schauen Sie sich doch einfach mal die Rubrik „Studienabbrecher“ an und entdecken Ihre alternativen Möglichkeiten!

Infoportal Hochschulkompass

Der Hochschulkompass ist ein Infoportal der Hochschulrektorenkonferenz, in dem staatliche und staatlich anerkannte deutsche Hochschulen tagesaktuelle Informationen über ihre Studien- und Promotionsmöglichkeiten veröffentlichen.
Hier finden Sie alle relevanten Infos rund ums Studium: Studienwahl, Voraussetzungen, Bewerbung und Zulassung, Studienformen und -abschlüsse, Studienfinanzierung sowie Links zu allen Unis und Hochschulen.

Finde Studiengänge!

Auf der Website Studiengangsuche „finder“ sind derzeit ca. 17.700 Studiengänge (Bachelor, Master, Diplom, Staatsexamen und Magister) von über 400 deutschen Hochschulen gelistet. Die Suche ist auch komfortabel mittels Geodaten über eine interaktive Deutschlandkarte möglich. Gibt’s auch als App für das Smartphone.

Studium in NRW

Informieren, Finanzieren, Bewerben, Starten – alles Wissenswerte zum Studieren in NRW finden Sie auf der Seite vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW.

Unterstützung beim Studienstart

D

er Studiport unterstützt Studienanfänger beim Start ins Studium mit digitalen Tutorien. Mit diesen zeit- und ortsunabhängigen Lernformaten können fehlendes Schulwissen nachgeholt oder relevante Arbeits- und Lerntechniken erworben bzw. vertieft werden.
Aktuell gibt es Online-Angebote zu „Mathematik“ und „Sprach- und Textverständnis“. Zukünftig soll das Angebot um Wissenstests ergänzt werden, die zu Beginn oder während des Lernprozesses als Kontrollen für den erreichten Lernstand eingesetzt werden können. In einem weiteren Schritt sollen den Studierenden in 2018 auch Tests und Lernmaterialien zum Thema „Physik“ sowie „Lernstrategien und ‑techniken“ zur Verfügung gestellt werden.
Dies ist ein Angebot der öffentlich-rechtlichen Universitäten und Fachhochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes.

Studieren
in der Region
um Rhein-Berg

Rheinisch-Bergischer Kreis. Hier unternehmen Sie was.

Duales Studium

W

as bedeutet eigentlich dual? Dual bedeutet, dass Sie praktische Erfahrungen in einem Unternehmen mit einem theoretischen Studium verbinden. Dabei gibt es je nach Studienangebot unterschiedliche Gewichtungen zwischen Studium und Arbeit im Unternehmen. In jedem Fall sind eine enge Verzahnung von Studium und Arbeit und somit auch zwei Lernorte bei dualen Studiengängen typisch. Beim dualen Studium wird zwischen ausbildungs- und praxisintegrierenden Studiengängen unterschieden. Bei der ausbildungsintegrierenden Variante absolvieren Sie zeitgleich ein Studium und einen Ausbildungsberuf. Damit erwerben Sie zwei Abschlüsse. Praxisintegrierend bedeutet, dass Sie neben dem Studium längere Praxisphasen absolvieren. Damit erwerben Sie einen Hochschulabschluss, aber keinen Abschluss in einem Ausbildungsberuf.

Wir zeigen Ihnen, wo man im Rheinisch-Bergischen Kreis und der Region ein duales Studium absolvieren kann!

FHDW Fachhochschule der Wirtschaft

Die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) bietet folgende duale Bachelor-Studiengänge mit unterschiedlichen Spezialisierungen an:

  • Betriebswirtschaft (BWL)
  • International Business (IBS)
  • Wirtschaftsinformatik
  • Angewandte Informatik
  • Wirtschaftsrecht

Das duale Studium beinhaltet den Wechsel von Theoriequartalen an der FHDW und Praxisquartalen in Unternehmen. Dabei entscheiden Sie selber, ob Sie ein festes Partnerunternehmen für die Dauer von drei Jahren wählen oder verschiedene Unternehmen innerhalb des dualen Studiums kennenlernen möchten.
Die Studienberatung der FHDW unterstützt und berät Sie gerne – am Telefon und auch persönlich. Es ist kein Problem, Beratungstermine am frühen Morgen oder in den Abendstunden zu vereinbaren.

Ansprechpartnerin:
Lisa Wagner
Telefon 02202 9527-350
lisa.wagner@fhdw.de

FHDW
Hauptstraße 2

51465 Bergisch Gladbach
Telefon 02202 9527-200
info-bg@fhdw.de
www.fhdw.de

bib International College – Ausbildung „international“

Beim bib International College können Sie Ausbildung und Studium miteinander verbinden. Das bib bietet staatlich anerkannte Berufsausbildungen und Studienmöglichkeiten in den Bereichen Informatik, Wirtschaft, Mediendesign und Game.
Die Ausbildung absolvieren Sie am bib International College in Bergisch Gladbach. Das Bachelorstudium können Sie dann an einer der Partnerhochschulen in England, Irland oder Schottland durchlaufen.

Bei Fragen zum Ausbildungs- und Studienangebot hilft das Sekretariat des bib International College gerne weiter:
Telefon 02202 9527-01
info-bg@bib.de

bib International College
Hauptstraße 2

51465 Bergisch Gladbach
Telefon 02202 9527-01
info-bg@bib.de
https://www.bib.de/

Technische Hochschule (TH) Köln

Die TH Köln bietet mehr als 90 Bachelor- und Masterstudiengänge. Neben einem Vollzeitstudium werden viele Studiengänge auch als Teilzeitstudium, flexibles oder duales Studium angeboten. Hier finden Sie einen Überblick und können die Angebote der verschiedenen Studiengänge filtern.

Standorte der TH sind in Köln, Leverkusen und Gummersbach. Am Campus in Gummersbach befindet sich die Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften.

Die Zentrale Studienberatung der TH Köln hilft allen weiter, die

  • Hilfestellung bei der Studienentscheidung benötigen
  • sich für ein Studium interessieren und bewerben möchten
  • sich zum Studienbeginn grundlegend orientieren möchten
  • während des Studiums Fragen und Probleme klären möchten

Zentrale Studienberatung TH Köln
Claudiusstraße 1
50678 Köln
Tel. 0221 8275-5500

Hier geht’s zur Seite der Zentralen Studienberatung mit allen Infos und Ansprechpartnern

Technische Hochschule Köln
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln
Telefon 0221 8275-0
https://www.th-koeln.de/

Trialer Studiengang „Handwerksmanagement“ (B.A.)

Einen intensiven Einstieg in das Handwerk bietet der triale Studiengang Handwerksmanagement® (B.A.) der Fachhochschule des Mittelstandes aus Bielefeld (FHM) und der Handwerkskammer zu Köln. (Fach-)Abiturienten haben die Möglichkeit, neben einer Ausbildung in einem Handwerksberuf gleichzeitig die Weiterqualifizierung zum Handwerksmeister und das Studium zum Bachelor Handwerksmanagement ® in nur 4,5 Jahren zu absolvieren.

Klicken Sie auf den Link für weitere Informationen zum Studiengang. Sie haben konkrete Fragen? Herr Brücken von der HWK steht Ihnen gerne zur Verfügung.

HWK 
Michael Brücken
Tel. 0221 2022-749
bruecken@hwk-koeln.de

Weitere Angebote für duale Studiengänge im gesamten Bundesgebiet finden Sie auf der Seite „Hochschulkompass“

Berufsbegleitendes Studium

E

in berufsbegleitendes Studium ist eine gute Option, Studium und Arbeit zu vereinbaren, wenn Sie erwerbstätig bleiben wollen. Die wissenschaftliche Qualifikation, welche Sie hiermit erwerben, wird Ihnen berufliche Möglichkeiten eröffnen.
Berufsbegleitend studieren bedeutet in der Regel einen hohen Anteil an Selbststudium mit Begleitveranstaltungen am Abend oder an Wochenenden. Eine Möglichkeit berufsbegleitend zu studieren ist ein Fernstudium, das Sie oft auch in Teilzeit berufsbegleitend studieren können.

Wir zeigen Ihnen, wo man im Rheinisch-Bergischen Kreis und der Region ein berufsbegleitendes Studium absolvieren kann!

FHDW Fachhochschule der Wirtschaft

Die FHDW bietet berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge an.

Berufsbegleitende Bachelor-Studiengänge

  • Business Management
  • Vertriebsmanagement
  • Business Process Management

Berufsbegleitende Master-Studiengänge

  • M.A. Automotive Management
  • M.A. Business Management
  • M.A. Controlling und Finanzmanagement
  • M.A. Einkauf und Logistikmanagement
  • M.A. Marketing und Vertriebsmanagement
  • LL.M. Steuerrecht und Unternehmensnachfolge
  • M.Sc. IT-Management and Information Systems

Die Studienberatung der FHDW unterstützt und berät Sie gerne – am Telefon und auch persönlich. Es ist kein Problem, Beratungstermine am frühen Morgen oder in den Abendstunden zu vereinbaren.

Ansprechpartnerin
Lisa Wagner
Telefon 02202 9527-350
lisa.wagner@fhdw.de

FHDW
Hauptstraße 2

51465 Bergisch Gladbach
Tel. 02202 9527-200
info-bg@fhdw.de
www.fhdw.de

Rheinische Fachhochschule

Die Rheinische Fachhochschule bietet alle ihre Bachelor- und Master-Studiengänge auch in Form eines berufsbegleitenden Studiums an. Es gibt neben dem Standort Köln auch Standorte in Neuss, Bergheim, Geilenkirchen, Schleiden und Wermelskirchen.

RFH
Schaevenstraße 1a-b

50676 Köln
Tel. 0221 20302-0
info@rfh-koeln.de
http://www.rfh-koeln.de

In Wermelskirchen können Sie folgende Studiengänge absolvieren:

  • Business Administration (B.A.)
  • Wirtschaftsrecht (LL.B.)
  • Produktionstechnik (B.Eng.)
  • Business Administration (M.A.)

Das berufs- und ausbildungsbegleitende Studium startet in Wermelskirchen jeweils nur zum Wintersemester. Die Vorlesungen sind im Semester montags und mittwochs von 18 bis 21.10 Uhr und samstags von 8 bis 14.30 Uhr terminiert. Inhaltlich ergeben sich keine Unterschiede zum Studium in Köln.
Alle Fragen rund ums Studieren an der Rheinischen Fachhochschule, zu den Studiengängen, zur Zulassung usw. beantwortet die Studienberatung. Hier geht es zur Website mit allen Infos und Ansprechpartnern:

Studienberatung / Zulassung der Rheinischen Fachhochschule Köln
Schaevenstraße 1 a
50676 Köln
Telefon 0221 20302-0
infoservice@rfh-koeln.de

Technische Hochschule (TH) Köln

Auch die TH Köln bietet verschiedene berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge an, die Sie hier im Überblick finden.

Bei Fragen zu den verschiedenen Studiengängen können Sie sich an die Studienberatung der TH Köln wenden.

Zentrale Studienberatung TH Köln
Claudiusstraße 1
50678 Köln
Tel. 0221 8275-5500

Hier geht’s zur Seite der Zentralen Studienberatung mit allen Infos und Ansprechpartnern:

Technische Hochschule Köln
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln
Telefon 0221 8275-0
https://www.th-koeln.de/

Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieur

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieur (B.SC.) von der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) und der Handwerkskammer zu Köln wird berufsbegleitend absolviert und vermittelt neben Betriebswirtschaft auch umfassende Kompetenzen für die technischen Dinge im Job. Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieur (B.Sc.) richtet sich an Studieninteressente, die bereits eine Meisterausbildung erfolgreich absolviert haben. Die Inhalte der Meisterausbildung werden angerechnet und führen zu einer erheblichen Verkürzung des Studiums auf 28 Monate.

HWK
Michael Brücken
Tel. 0221 2022-749
bruecken@hwk-koeln.de

Weitere Angebote für berufsbegleitende Studiengänge im gesamten Bundesgebiet finden Sie auf der Seite „Hochschulkompass“

Studienabbrecher

Manchmal kommt es im Leben anders, als man sich das vorgestellt hat. Dann heißt es Augen auf und neu orientieren! Das Studium abzubrechen und eine Berufsausbildung anzufangen ist zuallererst eine Chance und kein Scheitern. Studienabbrecher haben bereits das Abi in der Tasche und bringen unterschiedliches Vorwissen aus dem Studium mit. Das ist auf jeden Fall ein Pluspunkt! Denn diese im Studium erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen können für Unternehmen wertvoll sein. Wenn Sie eine berufliche Ausbildung beginnen wollen, dann gibt es dafür Anrechnungsmodelle, die Ihnen den Weg erleichtern. Informieren Sie sich! Egal, ob Sie sich gerade eben entschieden haben, das Studium aufzugeben oder bereits seit längerem ohne Abschluss in einem Unternehmen tätig sind – eine berufliche Qualifikation erhöht in jedem Fall Ihre Karriere- und Aufstiegschancen.

Neu orientieren mit der Initiative „umsteigen“

Die Initiative „umsteigen-köln“ bündelt alle wichtigen Infos zu verkürzter Berufsausbildung, Berufsabschluss ohne Ausbildung sowie Unterstützungsangebote und Ansprechpartner.

Hier finden Sie die Ansprechpartner der Initiative „umsteigen“, die Sie in allen Fragen zu einem Studienabbruch und möglichen Alternativen gerne beraten

Wie steht’s mit einer Karriere im Handwerk?

Haben Sie sich schon einmal über eine Karriere im Handwerk Gedanken gemacht? Schauen Sie auf der Seite des Handwerks für Studienabbrecher vorbei und entdecken Ihre Möglichkeiten! Vielleicht werden Sie überrascht sein?!

So werden Sie unterstützt:

  • Erstgespräche zu Ihrem Profil, Ihren Vorstellung und Eignungen
  • Planung der Ausbildung (ggf. Verkürzung der Ausbildungszeit)
  • Vermittlung von Betriebspraktika und Ausbildungsplätzen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Aufzeigen der verschiedenen Aufstiegsmöglichkeiten im Handwerk

Klingt gut? Dann direkt mal draufklicken!

Auch das bib International College richtet sich mit seinen Angeboten explizit an Studienabbrecher. Informieren lohnt sich:

Studienabbruch und dann? Eiine Seite zum Thema Studienabbruch vom Ministerium für Bildung und Forschung:

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Not readable? Change text. captcha txt