Wissensmanagement.

Wenn das Unternehmen wüsste, was das Unternehmen weiß.

Wissen ist eine entscheidende Ressource. Wissen als Wettbewerbsfaktor nimmt durch die steigende Technologisierung weiter zu. Darum gilt es, Wissen im Unternehmen zu erhalten und zu entwickeln. Dabei geht es nicht um reines Fakten-Wissen, sondern um erfahrungsgeleitetes, implizites Wissen der Mitarbeiter, wie zum Beispiel das Produkt-, Prozess- und das spezielle Kundenwissen (Kontakte, Eigenheiten, Ansprechpartner usw.).

Unter Wissensmanagement wird allgemein jede Art des Erwerbs, der Entwicklung, des Transfers, der Speicherung und der Nutzung von Wissen verstanden. Der Begriff des Wissens unterscheidet sich hierbei von dem der Information. Informationen sind eine Teilmenge des Wissens. Sie beruhen meist auf Fakten. Zu Wissen selbst kommt es jedoch erst durch eine Verknüpfung verschiedener Informationen. Aus diesem Grund ist Wissen sehr wertvoll für jede Art von Unternehmen und Organisation.

Expertenwissen im Unternehmen halten.

D

urch Wissensmanagement wird wichtiges Expertenwissen im Unternehmen gehalten. Neue Mitarbeiter können schneller, effizienter und damit kostensparender eingearbeitet werden, wenn sie Zugriff auf ein funktionierendes Wissensmanagement haben. Wissensbestände werden transparenter, Wissenslücken lassen sich so früher identifizieren. Erfahrungswissen von Älteren gepaart mit aktuellem Fachwissen der jüngeren Generation haben gute Chancen auf eine höhere Innovationsfähigkeit.

Eine Standardlösung für den Wissens- und Erfahrungstransfer gibt es nicht. Jedes Unternehmen muss den Weg finden, der zur eigenen Kultur passt und die Mitarbeiter gut unterstützt. Hier finden Sie schon einmal Inspirationen:

Die Handlungsempfehlung „Wissens- und Erfahrungstransfer“ des KOFA stellt Maßnahmen vor, die eine Weitergabe des Wissens zwischen den Mitarbeitern auf persönlichem Wege vorsehen. Außerdem verweist sie auf unternehmensinterne Datenbanken als Basis für eine strukturierte Dokumentation und Managen relevanten Wissens.

Weiterführende Informationen zum Thema Wissensmanagement:

Auf der Homepage „Unternehmerisches Wissen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie finden Sie Publikationen, Tools, Filme, Webinare und Links zum Thema Wissensmanagement.

Wie trägt Wissen zum Unternehmenserfolg bei? Wie hilft Wissen, Ressourcen zu identifizieren? Wie kann der strukturierte Umgang mit Wissen Potentiale ausschöpfen? Antworten auf diese Fragen finden Sie im Leitfaden „Wissenswerkzeuge für Handwerksunternehmen“

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Not readable? Change text. captcha txt