Die Initiative.

DAS SIND WIR

Wir sind Impulsgeber und Unterstützer, wenn es um die Fachkräftesicherung im Rheinisch-Bergischen Kreis geht. Durch digitale und analoge Angebote bieten wir Arbeitgebern praxisnahe Unterstützung im Unternehmensalltag!

Fachkräfte sowie Menschen auf dem Weg zur Fachkraft finden auf unserer Website hilfreiche Infos und schnellen Zugang zu den richtigen Ansprechpartnern.

personalsuche_illu_kluge_koepfe_bewegen_rbw

Das liegt uns am Herzen!

Qualifizierte Fachkräfte, Menschen auf dem Weg zur Fachkraft und Talente vielfältigster Art sind der Motor eines jeden Unternehmens. Wir brauchen diese Talente und wollen sie langfristig an die Region binden.

Wir wollen junge Menschen für unsere Region begeistern und zeigen, welche interessanten und spannenden Arbeitsplätze direkt vor ihrer Haustüre liegen. Eine gute Ausbildung ist ein wichtiges Fundament. Deswegen unterstützen wir Unternehmen im Kreis bei dieser wichtigen Aufgabe.

Familie und Privatleben geben Kraft und brauchen einen entsprechenden Raum im Leben von uns allen. Familienbewusstsein ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil für Unternehmen und den gesamten Rheinisch-Bergischen Kreis.

Potenziale entdecken!
Für unsere Mitarbeiter.“

Fundiert (weiter)qualifizieren

So arbeiten wir zusammen!

Die Lenkungsgruppe  ist der strategische Kopf der Fachkräfteinitiative. Sie verantwortet die Vorhaben und Projekte. Die Projektgruppen entwickeln, planen und setzen Projekte in ihren jeweiligen Handlungsfeldern um. Damit eine Fachkräfteinitiative funktioniert, braucht es ein Bindeglied zwischen den Netzwerkpartnern. Die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH ist der Netzwerkkoordinator.

D

ie Lenkungsgruppe der Fachkräfteinitiative “Kluge Köpfe bewegen – Fachkräfte für den Rheinisch-Bergischen Kreis” ist der verantwortliche strategische Kopf. Die Mitglieder treffen sich in der Regel dreimal pro Jahr und haben folgende Aufgaben:

  • Sie haben das Leitbild sowie die strategischen Ziele erarbeitet und achten auf deren Umsetzung
  • Sie verantworten die Vorhaben und Projekte und entscheiden über die Finanzierung
  • Zusammen mit den Projektgruppen entwickelt die Lenkungsgruppe Ideen zu Projekten und Angeboten
  • Jedes Mitglied ist dafür verantwortlich die Informationen aus der Initiative in seine eigene Organisation zu tragen
N

eben der Lenkungsgruppe gibt es drei Projektgruppen zu diesen Handlungsfeldern:

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Junge Fachkräfte
  • Öffentlichkeitsarbeit & Marketing

Die Mitglieder der einzelnen Projektgruppen entwickeln, planen und setzen die Projekte in ihren jeweiligen Handlungsfeldern um. Die Treffen der Projektgruppen erfolgen nach Bedarf und richten sich eher danach was gerade auf der Agenda steht.

D

amit so eine Fachkräfteinitiative funktioniert und der vielzitierte rote Faden nicht verloren geht, braucht es jemand der sich um alles “kümmert”.  Das macht die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH. Sie hat die Funktion der Netzwerkkoordination übernommen und ist das Bindeglied zwischen den Netzwerkpartnern.
Als Netzwerkkoordination informiert und vernetzt sie alle miteinander und begleitet die Lenkungs- und Projektgruppen. Darüber hinaus betreut sie die Website und Facebook-Seite der Initiative.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Not readable? Change text. captcha txt