Arbeitszeit.

Flexibilität erhöht Zufriedenheit.

Eine flexible Arbeitszeitgestaltung verbessert die Arbeitsbedingungen und erhöht die Zufriedenheit der Arbeitskräfte. Doch jedes Unternehmen steht – bezogen auf die Gestaltung von flexiblen Arbeitszeiten – vor ganz individuellen Herausforderungen. Auf der einen Seite gibt es die unterschiedlichen Anforderungen der Mitarbeitet und auf der anderen Seite die betrieblichen Prozesse, die ebenfalls gewisse Anforderungen mit sich bringen. Da ist guter Rat teuer!

Daher ist die Entwicklung und Einführung eines Arbeitszeitmodells sehr anspruchsvoll. Das notwendige Basiswissen steht zwar größtenteils im Internet zur Verfügung, ist jedoch weit verteilt und für Nichtexperten oft nur schwer zu durchschauen. Außerdem fehlen einfache Tools, die z. B. den Einstieg erleichtern oder eine Bewertung unterstützen.

Ansprechpartner

RBW
Bianca Degiorgio
Telefon 02204-976321
degiorgio@rbw.de

D

ie Arbeitszeitbox – ein Projekt der INQA-Initiative – will genau da unterstützen und vereint auf einer Homepage unterschiedliche Instrumente und Praxishilfen, wie z. B. ein Selbstbewertungsinstrument zur Analyse, einfache Excel-Tools, eine App zur Arbeitszeiterfassung, Checklisten sowie Leitfäden und Handlungsempfehlungen.

Die Arbeitszeitbox will vor allem kleine und mittlere Unternehmen beim Thema Arbeitszeit unterstützen. Das Tool „Information und Wissen“ beinhaltet eine Zusammenstellung an relevanten und gut verständlichen Informationen rund um das Thema Arbeitszeit sowie Gestaltung der Arbeitszeit. Das Tool „Anwendung“ umfasst verschiedene Excel-Tools, die man im Arbeitsalltag leicht anwenden kann.

A

uch auf der Homepage „Arbeitszeit klug gestalten“ finden Sie Infos, Hintergrundwissen, Praxisbeispiele und einen Selbstcheck

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Not readable? Change text. captcha txt